Über Niclas

Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind...

Manche fliegen höher als andere, doch alle fliegen so gut sie können. Warum

vergleichen wir sie miteinander? Jeder ist anders. Jeder ist etwas

besonderes. JEDER IST WUNDERBAR

Niclas kam am Samstag den 24.03.2012, nach einer schwierigen Schwangerschaft und Geburt in Illertissen auf die Welt. Er musste nach seinen ersten 8 Lebensstunden auf die Kinderintensivstation der Uni Ulm verlegt werden. Im Alter von 3 Monaten mussten wir bereits mit Krankengymnastik beginnen, da Niclas Muskulatur eine muskuläre Hypotonie hatte und heute noch hat. Sich das erste mal gedreht hat Niclas sich mit erst 9 Monaten, krabbeln konnte er mit 14 Monaten und Laufen lernte er mit 2 Jahren. Im Alter von 2 Jahren begannen wir mit Logopädie und Ergotherapie. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Niclas Ergotherapie und heilpädagogisches Schwimmen.

 

Im Alter von knapp 3 Jahren im Januar 2015 kam Niclas in den Kindergarten. Wir haben uns hierbei für einen Inklusionskindergarten entschieden. 3 Gruppen a´15 Kindern davon jeweils 5 mit erhöhtem Förderbedarf. Die Kinder lernen und spielen hier zusammen. Den Kindergarten besuchte er knapp 4 Jahre. In dieser Zeit konnten wir Niclas 2016 und 2017 eine Delfintherapie ermöglichen. Die Fortschritte in diesen 4 Jahren waren enorm. Aber nicht nur er hat gerlernt und sich weiterentwickelt sondern auch wir Elttern haben uns weiterentwickelt und lernen müssen, wie Niclas überhaupt versteht, wie er lernt und vorallem was alles in ihm steckt. Die Förderung und die Therapien die Niclas erhalten hat, haben Ihn zu dem gemacht - was er heute ist.

 

Ein lebensfroher glücklicher Junge, der einfach ein wenig anderst ist - aber dennoch gleich wie wir!

 

Im September 2018 wurde Niclas eingeschult. Wir haben uns auch hier für eine Grundschule entschieden, welches ein Inklusionskonzept hat. Leider war der Weg bis dahin nicht gerade einfach. Wir Leben im Landkreis und die Schule ist im Stadtgebiet. Da Inklusion teuer ist, hieß es von seitens der Stadt:

 

"wir nehmen keine Kinder mehr aus dem Landkreis, weil die Kosten nicht vom Landkreis gedeckt werden, es einfach teuer ist"

 

Nach monatelangem Kampf, darf Niclas nun doch mit 3 weiteren Kinder diese Schule besuchen. Wir sind sehr glücklich, den nach 6 Wochen Schule, hat Niclas bereits die Zahlen 1-4 und die Buchstaben, A, T, L, I gelernt.

 

Noch ein Wort zu der Klasse von Niclas, diese besteht aus 23 Schülern, 4 davon haben eine erhöhten Förderbedarf. Niclas hat eine Schulbegleitung die von Schulbeginn bis Ende bei Ihm ist.

 

Die nächste Reise zu den Delfinen startet am 28.7.2019!!